Select LanguageEN

Mietmodelle

Flexibel mieten statt kaufen

Wenn "mieten" attraktiver ist als "kaufen"

Stellen Sie sich vor, Sie könnten all das, was Sie in Kundenzufriedenheit investieren müssen, bedarfsbezogen mieten und müssten es nicht kaufen:

  • In-Store Software für Ihre Filialen
  • Mobile Hardware für die Artikelerkennung
  • RFID-Deckenlesegeräte (Fixed Reader Infrastructure)
  • Smart Fitting Room-Technologie
  • Black Friday-Infrastruktur (temporär)
  • Updates und Service

Wirtschaftlich sinnvoll

Mieten ist eine wirtschaftlich sinnvolle Option. Denn Sie erhalten sich Ihre betriebliche Flexibilität. Sie können entweder einzelne Software-Services, aber auch komplette In-Store Lösungen für neu zu eröffnende Filialen schnell „aufschalten“ oder, wenn Sie ein Geschäft schließen müssen, die Infrastruktur schnell und ohne langfristig gebundene Kosten wieder „abschalten“.

Finanztechnisch laufen diese Ausgaben als OPEX (Operational Expenses) durch die Bücher und sind somit attraktiver als CAPEX Ausgaben, die als Investitionen verbucht, sich in der Bilanz als wahre Schwergewichte darstellen.

Selbstverständlich soll Ihr Softwareeinsatz so agil mitgehen, wie es Ihr Geschäft erfordert. Mainstream Anbieter wie Microsoft machen es mit SaaS Modellen wie Office 365 vor: Kaufen ist out, Mieten ist in. 

Maßgeschneidert: Managed Services

Maßgeschneidert: Managed Services

Stellen Sie sich Ihre Managed Services frei und zeitlich flexibel zusammen. Entweder nur für einen temporären oder auch für den langfristigen Einsatz.

Hier einige Nutzungs-Beispiele unserer Kunden:

  • 24-Stunden „Black-Friday“- Infrastruktur (temporär)
  • Echtzeit-Auswertung der Store-Performance (einmalig, im Kampagnenzeitraum)
  • Echtzeit-Bestandstransparenz komplettes Filialnetz (z.B. für 60 Monate)
  • Smart Fitting Room-Technologie
  • Fixed Reader Infrastructure. Zoneneinteilung im Store

Ein individuell definierter Managed Service muss nicht allein aus Software bestehen. Er kann auch die notwendige Hardware, z.B. RFID Reader umfassen und als Bundle gemietet werden. Die technische Abstimmung aller Komponenten nehmen wir Ihnen an dieser Stelle ab. Und die Sorge, ob alles läuft, gleich mit.

 

Verschiedene Größen

Bei der Finanzierung Ihrer In-Store Lösung nehmen wir erst mal Maß. Das muss passen. Für Ihre Filiale und für Ihr Controlling.

Und was passt am besten für Sie? 

  • Flexible Laufzeit: 36, 48 oder 60 Monate
  • Software-Komponenten zu einer fixen monatlichen Gebühr: ein oder mehrere Detego Produkte
  • Hardware-Komponenten: Anzahl und Art der Reader. Austausch alter gegen neue Geräte während der Laufzeit
  • Storeeinteilung in Zonen über Fixed Reader Infrastructure zu einem fixen Preis pro m2
  • Smart Fitting Room Technologie
  • Verschiedene Service-Komponenten

Wie passt das in Ihre IT-Landschaft?

Wir arbeiten mit führenden Cloud-Anbietern zusammen, um unsere Software für Sie

  • hochverfügbar
  • hochskalierbar
  • sicher
  • und möglichst kostengünstig

betreiben zu können. Dadurch wird einerseits die IT-Infrastruktur in den Filialen und die damit verbundenen Aufwände und Kosten minimiert, andererseits bietet dies höchste Flexibilität, um der Dynamik Ihres Geschäfts gerecht zu werden.

Unser Team stellt sicher, dass Infrastruktur und Software stets verfügbar sind. So können Sie sich ganz auf Ihr Geschäft und Ihre Kunden konzentrieren.

Auch eine Anbindung von Filialen mit eingeschränkter Internet-Konnektivität ist durch unsere hybride Architektur abbildbar. Ein weiterer Vorteil: Sie erhalten laufend Aktualisierungen und Weiterentwicklungen unserer Software, bleiben damit immer auf dem neuesten Stand und profitieren von neuen Funktionen und Möglichkeiten.

Cloud und der Schutz Ihrer Daten

Neben all den Vorteilen von Cloud-Computing gibt es natürlich auch Bedenken, die wir mit Ihnen teilen. Darum stellen wir sicher, dass Ihre Daten stets nach aktuellem Stand der Technik verschlüsselt übertragen und sicher und redundant abgelegt werden. Backup- und Fail-Over Mechanismen stellen sicher, dass Ihr operatives Geschäft auch bei einem Systemausfall ohne Unterbrechungen weitergeführt werden kann. 

Datenhoheit

Sie möchten lieber weiter Herr Ihrer (virtuellen) Infrastruktur und Ihrer Daten sein?

Sie möchten lieber weiter Herr Ihrer (virtuellen) Infrastruktur und Ihrer Daten sein?

Kein Problem – unsere Lösung lässt sich auch On-Premise, also auf von Ihnen zur Verfügung gestellter Infrastruktur (z.B. eigenes Rechenzentrum) betreiben. Passgenau - für Sie und Ihre konkreten Anforderungen.

Managed Services – wie weit geht das?

Ein wichtiger Teil unseres Angebots ist unser Service & Support. Aus Erfahrung wissen wir, dass im täglichen Betrieb Fragen, manchmal sogar neue Herausforderungen auftauchen können. Unsere Service-Organisation ist da, um Sie auch in diesen Fällen zu unterstützen. 24 Stunden am Tag. Jeden Tag. 

Test-Angebot:

Proof-of-Concept in Pilot-Filiale

Testen Sie ein individuelles Miet-Modell in einer Pilot-Filiale und erfahren Sie, wie wir gemeinsam Ihre Warenverfügbarkeit erhöhen und Ihren Kunden ein neues Einkaufserlebnis bieten. Unsere Fashion-Retail Kunden schätzen diesen Proof-of-Concept. Denn sie erhalten relevante Daten für eine valide Entscheidungsgrundlage, bevor sie ein Miet-Modell über Ihr Filialnetz skalieren.

Proof-of-Concept in Pilot-Filiale

iStock; Copyright: MonikaBaticPhotography iStock; Copyright: Rawpixel iStock; Copyright: pixdeluxe

Interesse an einem Test?