Detego LiveCase

Inventur

Inventurdifferenzen – geht es auch ohne?

Diebstahl ist ein klassisches Problemthema im Handel – oft elegant umschrieben als „Inventurdifferenz“. Ware kann einem Händler auf ganz unterschiedliche Art & Weise „verloren gehen“: durch unehrliche Kunden oder im Lager oder schon während des Transports. Technologien helfen dem Händler den Schwund zwar aufzudecken, aber entscheidend ist, ihn gar nicht erst entstehen zu lassen. Eine effektive Warensicherung ist eineMaßnahme, aber eine sehr hohe Bestandsgenauigkeit hat noch eine Reihe weiterer positiver Effekte.

Wer lediglich zweimal jährlich eine zeit- und personalaufwändige Inventur durchführt, kann nicht gerade jederzeitige Bestandsgenauigkeit erwarten. Die Kosten für Inventur durch Store-Schließung oder einer Sonntags-Zählung sind enorm und garantieren nicht einmal, dass alle Artikel erfasst werden. Aushilfen übersehen Ware, beispielsweise in Schubladen oder im Backstore. Die manuelle Erfassung ist ungenau und fehleranfällig. Korrekturen und Suchen sind gleichfalls kostenintensiv. Der Blindflug durch die Bestände ist teuer.

Mit Permanentinventur zu exakten Beständen

Store-Mitarbeiterinnen bereiten in der Regel den Store für den Verkaufstag vor. Eine einfache Bestandserfassung mittels mobiler RFID-Handhelds und Detego InStore, die nur wenige Minuten in Anspruch nimmt, liefert exakte Bestandsdaten.

Mit Detego InStore benötigt Ihr Personal im Schnitt nur noch ein Viertel der Zeit für die Artikelerfassung, da diese ohne Sichtkontakt erfolgt und selbst Ware in Schubladen und Kartons berücksichtigt. Der Store profitiert von Bestandsgenauigkeit aller Artikel inklusive Altersstruktur der Ware.

Bestandsdifferenzen in Echtzeit erkennen und Maßnahmen einleiten

Echtzeit-Momentaufnahme

  • Vermeiden Sie Inventurdifferenzen durch Echtzeit-Permanentinventur
  • Sehen Sie sofort, wo und wann Ware verschwindet, um gegenzusteuern
  • Reduzieren Sie Inventurkosten
  • Entlasten Sie Ihr Store-Personal von administrativen Tätigkeiten