Business Reporter und The Telegraph unterhielten sich mit Kim Berknov, Executive Chairman von Detego

Mehr als RFID: Der Weg zum Erfolg im Einzelhandel

Das Einzelhandelsumfeld war noch nie so anspruchsvoll wie heute. Dies ist auf den harten Wettbewerb, das Wachstum von E-Commerce und die hohen Erwartungen der Verbraucher an ein nahtloses Einkaufserlebnis zurückzuführen. Diese Situation wird von der mangelnden Inventory Visibility, der Komplexität der Supply Chains und der schieren Vielzahl der Produkte, mit der Einzelhändler konfrontiert sind, noch erschwert. Bei konventionellen Lagersystemen, die in der Regel eine Bestandsgenauigkeit und eine On-Floor-Produktverfügbarkeit von 60 bis 70 Prozent aufweisen, ist es kein Wunder, dass Brick-and-Mortar-Verkäufe aufgrund von Fehlbeständen und schlechten Kundenerfahrungen rückläufig sind.

Während Einzelhändler mit einer wachsenden Anzahl von Lösungen für diese Probleme konfrontiert sind, ist RFID die einzige Technologie, die nachweislich die Anforderungen von Einzelhändlern nach schlankeren Prozessen, genauer Bestandsübersicht und Echtzeit-Datenanalyse erfüllt.

“Wenn RFID richtig implementiert wird, erreichen Einzelhändler eine Bestandsgenauigkeit und Produktverfügbarkeit von bis zu 99 Prozent, können dabei Fehlbestände um 50 Prozent reduzieren und erzielen eine Umsatzsteigerung zwischen 5 und 15 Prozent. ”

Wenn RFID richtig implementiert wird, erreichen Einzelhändler eine Bestandsgenauigkeit und Produktverfügbarkeit von bis zu 99 Prozent, können dabei Fehlbestände um 50 Prozent reduzieren und erzielen eine Umsatzsteigerung zwischen 5 und 15 Prozent. Eine kürzlich von Accenture durchgeführte Studie ergab, dass 69 Prozent der Einzelhändler weltweit RFID-Technologie in signifikantem Ausmaß eingeführt haben. Damit ist RFID der klare Marktführer bei der Digitalisierung von Supply-Chains und Stores im Einzelhandel. Die Art und Weise, wie Einzelhändler diese Technologie implementieren, ist jedoch entscheidend für den zukünftigen Erfolg und ihre Langlebigkeit.

Wie bei jedem Technologieprojekt ist die Auswahl des richtigen Partners besonders bedeutsam. Dies gilt insbesondere für RFID-Projekte, bei denen komplexe Supply-Chains und ein schneller Warenumschlag in globalem Umfang verwaltet werden müssen. Durch die Auswahl von spezialisierten und erfahrenen Fachkräften, die das Geschäftsmodell der Einzelhändler und ihre Herausforderungen verstehen, können Einzelhändler eine personelle Infrastruktur aufbauen, die eine erfolgreiche Implementierung sicherstellt.

Detego, das seit über 10 Jahren seine RFID-basierte Softwareplattform implementiert, ist der Ansicht, dass eine allumfassende Lösung ein weiterer Schlüssel zum Erfolg ist. Einzelhändler können die Vorteile der RFID-Technologie maximieren, wenn sie auf Zweckmäßigkeit, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit ausgelegt ist. Die modulare Plattform von Detego deckt alles von der Fabrik über Distributionszentren und Stores bis hin zur Kundenbetreuung im Store ab. So kann Detego Einzelhändler dabei unterstützen, die Leistungsfähigkeit der RFID-Technologie schnell und systematisch zu nutzen, um den Online- und Offline-Einzelhandel nahtlos zusammenzuführen.

“Durch die Auswahl von spezialisierten und erfahrenen Fachkräften, die das Geschäftsmodell der Einzelhändler und ihre Herausforderungen verstehen, können Einzelhändler eine personelle Infrastruktur aufbauen, die eine erfolgreiche Implementierung sicherstellt.”

Einführung im Store-Netzwerk, wo der Umsatzanstieg aufgrund der erhöhten Bestandsgenauigkeit und Produktverfügbarkeit die laufenden Investitionen in die RFID-Technologie finanzieren kann. Als Nächstes wird Detego weiter in die Distributionszentren vorgelagert, um eine vollständige Sichtbarkeit der Supply-Chain und die Einführung der Omnichannel-Funktionen zu ermöglichen. Dies ermöglicht Einzelhändlern den Zugriff auf alle Wege zum Markt sowie die Einführung von Kundenbindungslösungen wie intelligenten Umkleidekabinen und/oder Chatbots.

Die nachgewiesenen Erfahrungen und Methodologien von Detego sind weiterhin Wegbereiter für die Zukunft des Einzelhandels mit RFID- und IoT-Technologie. Sie revolutionieren die Prozesse im Einzelhandel und machen das Einkaufserlebnis straffer und vernetzter als je zuvor. Die von der Cloud gehostete Detego-Plattform wird als modulares Software-as-a-Service (SaaS) bereitgestellt und ermöglicht es Einzelhändlern, sie neben ihrem Geschäft zu skalieren, ohne vorhandene Technologie-Stacks ersetzen zu müssen.

Neuigkeiten und Einblicke von Detego

Sind Ihre Technologieinvestitionen einseitig, wenn es darum geht, das Kundenerlebnis zu verbessern?
Was ist RFID und wie wirkt es sich auf die Einzelhandelslandschaft aus?
Wie RFID einen großen Einfluss auf das Kundenerlebnis hat, indem es Kundenreibungspunkte beseitigt.