Was bedeutet es, eine einzige Bestandsansicht zu haben, warum ist dies im modernen Einzelhandel eine Notwendigkeit und wie erreichen Sie dies?

Ein Single Point of Truth für den Einzelhandel

Ein Single Point of Truth im Einzelhandel bedeutet, eine einheitliche Sicht auf den Lagerbestand im gesamten Unternehmen zu haben. Dies bedeutet, dass Stores und Vertriebszentren keine Wareninseln sind, die versuchen, ihre Version der Bestandsinformationen so gut wie möglich miteinander zu teilen. Vielmehr bildet die einheitliche Sicht auf jedes einzelne Produkt die Grundlage des Geschäfts. Da diese Bestandsansicht das gesamte Netzwerk abdeckt, können sich Artikel zwischen Stores und Vertriebszentren bewegen und dabei die ganze Zeit über im Blickfeld bleiben. Dies hat enorme Vorteile für den Einzelbetrieb und das gesamte Unternehmen.

Ein ‚Single Point of Truth‘ muss den folgenden Anforderungen entsprechen:

Single stock view

Was sind die Vorteile einer einzelnen Bestandsansicht?

Lieferung einer einzelnen Bestandsansicht mit RFID

Wie erreichen Sie diese zuverlässige und vollständige Bestandsansicht? Eine einzelne Bestandsansicht beginnt mit dem einzelnen Artikel. Indem Sie jedem Artikel ein RFID-Tag zuweisen, verleihen Sie ihm im Wesentlichen eine eindeutige digitale Identität. Das bedeutet, dass Sie mithilfe regelmäßiger RFID-Lesevorgänge und -Sensoren den Artikel auf einfache Weise verfolgen können, während er sich entlang der Supply Chain bewegt. Sobald er in einem Geschäft angekommen ist, ist es wesentlich einfacher, den Bestand aufzunehmen, zu überwachen und zu kontrollieren. Da all diese Informationen zentral an einem einzigen Ort gespeichert sind, können der Online-Store (und seine Kunden) und sogar benachbarte Stores und Vertriebszentren den einzelnen Artikel sehen. Diese Transparenz steigert die Effizienz und erleichtert die Verwaltung der Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Bereichen des Einzelhandelsbetriebs erheblich.

Die Detego-Plattform ist der Single Point of Truth für den Warenbestand im Einzelhandel

Die Detego-Plattform fasst all dies zusammen und bietet eine einzige Bestandsansicht, auf die Sie sich verlassen können. Mit RFID digitalisieren wir effektiv jedes einzelne Produkt in der Supply Chain und im Store-Netzwerk. Die Informationen können dann in bestehende Systeme wie ERP und OMS eingespeist werden. Dies bietet alle oben genannten Vorteile, und unsere In-Store-Anwendung leitet die Mitarbeiter des Stores in ihren Bemühungen, diese vollständige Ansicht des Store-Bestands effektiv zu nutzen.

‚Detego ist unser „Single Point of Truth“ in Bezug auf den In-Store-Bestand. Auf diese Weise können wir unsere Omnichannel-Services wie Click & Collect, E-Commerce-Return-to-Store oder das direkte Ship-from-Store der Verbraucher auf sehr effiziente Weise verbessern. Das sind genau die Dienstleistungen, die unsere Verbraucher heute erwarten.‘

Tobias Steinhoff, Senior Director Business Solutions Sales Strategy and Excellence, adidas

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Nachhaltigkeit im Einzelhandel ist eine der obersten Prioritäten der Branche. Welche Veränderungen zeichnen sich für die Branche ab und wie kann RFID helfen?
Aufgefrischte amerikanische Modemarke eröffnet ihre E-Commerce-Website und die ersten drei Einzelhandels-Stores in den Niederlanden mit der RFID-Inventarsoftware von Detego.
Besuchen Sie uns am 13. November auf der Europäischen RFID-Konferenz und -Ausstellung, auf der Detego die neuesten Trends für RFID im Einzelhandel vorstellt.

Schlagwörter: , , , ,